Besucher-Infos

Besucherinfos für
Sharing Nonduality 2017 im Seminarhof Schlegelberg in Oberöstereich bei Linz:

Anmeldung:
Bitte Anmeldungen für die Teilnahme an Devasetu: dwu(at)jetzt-tv.net

Zimmer reservieren:
Zimmerbuchungen bitte direkt an den Seminarhof Schlegelberg:
www.seminarhof-schleglberg.at

 

Besucherinfos für
Sharing Nonduality 2017 in Brixen

Für die Organisation:
Devasetu W. Umlauf: dwu (at) jetzt-tv.net
Daniel Stötter: www.daniel-stoetter.com

Alle sind eingeladen dabei zu sein, zu zuhören und sich mit Sharings zu beteiligen, Satsang kann für alle passieren.

Die Besucherzahl ist auf 30 beschränkt, bei Interesse bitte frühzeitig melden.

Anmeldung:
bitte eine E-Mail-Anfrage schicken an: dwu (at) jetzt-tv.net

Veranstaltungsort und Unterkunft:
Kassianeum Brixen
Brunogasse 2
I – 39042 Brixen
Tel 0039-0472-279999
Fax 0039-0472-279998
E-Mail (Frau Eisenstecken): brixen@jugendherberge.it
Webseite: www.brixen.jugendherberge.it

Wichtig: Die Veranstaltung läuft dort unter dem Namen: „Treffen spiritueller Lehrer“.

Zimmer reservieren:
Wir haben ein Kontingent von Einzel- und Doppelzimmer vorreserviert, aus dem Ihr ein Zimmer für Euch buchen könnt:

8 Einzelzimmer mit Dusche/WC
4 Zweibettzimmer mit Dusche/WC
1 Vierbettzimmer mit Dusche/WC und
1 Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC

Die Reservierung erfolgt direkt beim Haus, also bei Fr. Eisenstecken, siehe oben.
Die Zimmer sind unter dem Namen des Seminars („Treffen spiritueller LehrerInnen“) vorreserviert.

Es ist natürlich auch möglich, in anderen Hotels / Pensionen in Brixen zu übernachten. Mehr Info: www.brixen.org

Verpflegung:
Die Verpflegung im Jugendhaus Kassianeum Brixen, auch vegetarisch, kann vor Ort am Morgen des jeweiligen Tages bestellt werden. Ansonsten gibt es natürlich in Brixen auch Restaurants oder andere Möglichkeiten Essen zu gehen.

Beitrag:
Die teilnehmenden LehrerInnen bezahlen selbst für Unterkunft und Verpflegung.

Bleibt ein Überschuss aus den Einnahmen durch die Besucher, wird dieser an die teilnehmenden Lehrer verteilt.

Den Besuchern werden zusätzlich zu Unterkunft und Verpflegung als Spende 45 Euro pro Tag empfohlen oder 12 Euro pro Einheit oder nach eigenem Ermessen, um die Nebenkosten (Raummiete, Getränke…) zu decken. Ausgenommen davon sind die PartnerInnen der teilnehmenden LehrerInnen.

Anfahrt:
Wer mit dem Auto anreist und im Kassianeum (auch Jukas genannt) übernachtet, kann zum Entladen des Gepäcks bis zum Kassianeum vorfahren, dort aber nicht dauerhaft parken.

Adresse fürs Navi:
Brunogasse 2, I-39042 Brixen

Anfahrt von Norden über:
Brennerstraße, Via P.-Mayer-Straße, Dantestraße, Alpinstraße, Mozartallee, Kassianstraße, rechts in die Goethe Straße, links in die Runggadgasse, Brunogasse.

Von Süden:
Venetostraße, dann rechts am Kreisverkehr in die Mozartallee, dann siehe oben.

Der nächstliegende und einzige öffentliche kostenlose Parkplatz ist südlich, am Kreisverkehr, wo Venetostraße und Schilfweg zusammenstoßen, ca. 10 – 15 Min. zu Fuß vom Kassianeum. An der Rezeption bekommt man kostenlos einen Auszug aus dem Stadtplan von Brixen, in dem dieser Parkplatz und der Weg dorthin eingezeichnet sind.

Für alle, die mit dem Zug anreisen, ist es möglich, dass Devasetu mit dem Auto wegen Eurem Gepäck zum Bahnhof kommt, wenn Freitag um ca. 19 Uhr in Brixen der Zug aus Norden (von München) ankommt, um Euch abzuholen. Vom Bahnhof sind es zu Fuß ca. 15 Min. in die Altstadt zum Kassianeum.

Die nächsten Flughäfen für Brixen sind München u. Bozen (Bolzano). Von München sind es mit Bahn oder Bus ca. 4 Std., von Bozen gut 1 Std. bis Brixen. Günstige Busse von München Flughafen u. auch von München Stadt nach Brixen: www.suedtirolbus.it. Von Bozen fahren oft Busse u. Bahn nach Brixen, außerdem bestände die Möglichkeit, Freitag-Nachmittag von Bozen mit Martina Gallmetzer u. Devasetu mit dem Auto nach Brixen mitzufahren.

Zu den Mahlzeiten:
Wer im Kassianeum wohnt, hat das Frühstück ja inklusiv. Mittagessen und Abendessen können bis 10 Uhr morgens für den jeweiligen Tag bestellt werden, für dort Übernachtende für € 11,-, für auswärtig Übernachtende € 14,-. Es steht auch immer ein vegetarische Mahlzeitvariante zur Verfügung. Wir werden Listen führen, wo man sich für die Mahlzeiten morgens eintragen kann. Es gibt aber auch in der Stadt leicht zu Fuß erreichbar viele Restaurants.

Wer freitags nach 19 Uhr anreisen wird und im Kassianeum (Jukas) ein Zimmer hat, uns bitte vorher Bescheid geben, weil dann die Rezeption nicht mehr besetzt ist, wir aber in diesem Fall vorher die Zimmerschlüssel bekommen und an Euch weitergeben werden.

Internet über WLAN sollte im Kassianeum überall möglich sein.

Anmeldung:
bitte eine E-Mail-Anfrage schicken an: dwu (at) jetzt-tv.net