Teilnehmende LehrerInnen

Teilnahme zugesagt für Brixen/Südtirol 2020

Andreas Nothing

Es gibt kein Ich – es gibt kein Du – es gibt keine Anderen – es gibt keinen Geist – es gibt keine Seele – es gibt keinen freien Willen – es gibt keinen Denker – es gibt keinen Handelnden – es gibt keine Ursache und Wirkung – es gibt keine Zeit. Wird dies klar … Andreas Nothing weiterlesen

Anushree

„Wenn du diese tiefe Sehnsucht nach der Wahrheit hast, danach diese liebevolle Stille in Dir wiederzuentdecken, dann biete ich Dir an, an deiner Seite zu gehen auf Deinem Weg nach Hause.“ Anushree’s Herzenswunsch ist es Menschen zu unterstützen, die wieder zu ihrer wahren Essenz zurückfinden wollen, der ultimativen Liebe oder wie auch immer Du Das … Anushree weiterlesen

Daniel Stötter

Daniel hatte schon sehr früh eine Ahnung von einem Mysterium, das es zu entdecken gibt, und jenseits unserer gewohnten Lebensauffassung liegen muss. Als er 19 Jahre alt war, geschah etwas, was man als ein erstes, bewusstes und radikales Erwachen bezeichnen kann, das das offensichtliche Mysterium des Lebens offenbarte. Seit dem machte sich Daniel auf die … Daniel Stötter weiterlesen

Gopal Norbert Klein

Gopal Norbert Klein

Gopals persönliche Geschichte: Bürgerlicher Name: Norbert Klein Geboren in Wiesbaden, Jahrgang 1974 Zivildienst: Rettungshelfer beim Rettungsdienst des DRK Studium Informatik (FH) 8 Jahre selbstständiger Unternehmensberater und Linux-Spezialist Hauptberuflich Heiler und Traumatherapeut seit 2016 Einweihung KriyaYoga und spirituelle Gesetze des Lebens bei Hans, Philippinen Gastvorlesung zum Thema „Dalai Lama“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main Einweihung … Gopal Norbert Klein weiterlesen

Malou

(Text der website entnommen) Meine Wegbereiter und Lehrer Die heilige Stätte meiner Jugend was das Burgtheater mit ihren Göttern: Peter Handke, Goethe, Shakespeare, Claus Peymann, Gerd Voss, Botho Strauß und vielen anderen. Dorthin ging ich wie andere in die Kirche. Selbst war ich Mitglied einer Theatergruppe, die Dr. Hilde Weinberger leitete, eine Grand Dame, die … Malou weiterlesen

Ruth Parama

Meditation ist meine Lieblingsbeschäftigung, d.h. ich liebe es mich hinzusetzen und still in mich hineinzuhorchen. Jedes Mal finde ich etwas anderes, mal ist es ruhig in mir, mal zeigen sich Bilder, Gedanken kommen und gehn. Immer ist es spannend zu schauen, spüren, horchen, was kommt. Ruth Parama ist Yoga-, Meditationslehrerin, Astrologin und begleitet Menschen als … Ruth Parama weiterlesen

Sathya Deva

Wenn ich jetzt über meinen Weg spreche, ist es mir wichtig zu betonen, dass JEDER Weg einzigartig und letztlich nicht vergleichbar ist. Im Laufe der Jahre wurde klar, dass ich immer auf meinem Weg war – auch wenn ich das Gefühl hatte, ihn verloren zu haben. Das ganze Leben ist der Weg – für jeden … Sathya Deva weiterlesen

Steffen Lohrer

Steffen Lohrer

Steffen Lohrer – Weisheitslehrer, Coach, Speaker, Autor und Unternehmer Steffen Lohrer arbeitet als „Coach für Inneren Frieden, Erfolg und Gesundheit“ und Therapeut für buddhistische Psychotherapie. Als Heiler wird er von der internationalen Vermittlungsstelle für herausragende Heiler empfohlen. Zuvor hatte der Diplom-Wirtschaftsingenieur vielfältige unternehmerische Tätigkeiten als Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrats- bzw. Verwaltungsratsmitglied und ist noch Investor bei … Steffen Lohrer weiterlesen

 

 

Teilnehmende LehrerInnen in Brixen/Südtirol 2019

Andreas Nothing

Es gibt kein Ich – es gibt kein Du – es gibt keine Anderen – es gibt keinen Geist – es gibt keine Seele – es gibt keinen freien Willen – es gibt keinen Denker – es gibt keinen Handelnden – es gibt keine Ursache und Wirkung – es gibt keine Zeit. Wird dies klar … Andreas Nothing weiterlesen

Daniel Stötter

Daniel hatte schon sehr früh eine Ahnung von einem Mysterium, das es zu entdecken gibt, und jenseits unserer gewohnten Lebensauffassung liegen muss. Als er 19 Jahre alt war, geschah etwas, was man als ein erstes, bewusstes und radikales Erwachen bezeichnen kann, das das offensichtliche Mysterium des Lebens offenbarte. Seit dem machte sich Daniel auf die … Daniel Stötter weiterlesen

Helen

Helen

Gopal Norbert Klein

Gopal Norbert Klein

Gopals persönliche Geschichte: Bürgerlicher Name: Norbert Klein Geboren in Wiesbaden, Jahrgang 1974 Zivildienst: Rettungshelfer beim Rettungsdienst des DRK Studium Informatik (FH) 8 Jahre selbstständiger Unternehmensberater und Linux-Spezialist Hauptberuflich Heiler und Traumatherapeut seit 2016 Einweihung KriyaYoga und spirituelle Gesetze des Lebens bei Hans, Philippinen Gastvorlesung zum Thema „Dalai Lama“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main Einweihung … Gopal Norbert Klein weiterlesen

Mario Hirt

Mario Hirt

Was kann Mario Hirt dir geben? Geben kann er dir Nichts… wozu auch – du hast sowieso von allem viel zu viel. Zu viel „falsches“ Wissen über dich und die Welt und zu viele ungefühlte Emotionen in dir. Diese Kombination lässt dich unentwegt leiden. Von daher kann er dir nur Alles nehmen – bis absolut … Mario Hirt weiterlesen

Malou

(Text der website entnommen) Meine Wegbereiter und Lehrer Die heilige Stätte meiner Jugend was das Burgtheater mit ihren Göttern: Peter Handke, Goethe, Shakespeare, Claus Peymann, Gerd Voss, Botho Strauß und vielen anderen. Dorthin ging ich wie andere in die Kirche. Selbst war ich Mitglied einer Theatergruppe, die Dr. Hilde Weinberger leitete, eine Grand Dame, die … Malou weiterlesen

Marialma

Marialma: „Absolute Stille ist immer präsent.“       schatzermarialma@yahoo.de  

Rama

Rama ist Autor der zwei Satsang-Tagebücher „Auf der Suche nach dem Schmetterling“ und „Schmetterlinge überall“, die auf authentische und humorvolle Weise die Höhen und Tiefen während seiner Suche nach Wahrheit an der Seite von Samarpan beschreiben – vom Tag des Kennenlernens der beiden im März 1997 bis hin zu ihrem Abschied im September 2001. Seither … Rama weiterlesen

Ruth Parama

Meditation ist meine Lieblingsbeschäftigung, d.h. ich liebe es mich hinzusetzen und still in mich hineinzuhorchen. Jedes Mal finde ich etwas anderes, mal ist es ruhig in mir, mal zeigen sich Bilder, Gedanken kommen und gehn. Immer ist es spannend zu schauen, spüren, horchen, was kommt. Ruth Parama ist Yoga-, Meditationslehrerin, Astrologin und begleitet Menschen als … Ruth Parama weiterlesen

Steffen Lohrer

Steffen Lohrer

Steffen Lohrer – Weisheitslehrer, Coach, Speaker, Autor und Unternehmer Steffen Lohrer arbeitet als „Coach für Inneren Frieden, Erfolg und Gesundheit“ und Therapeut für buddhistische Psychotherapie. Als Heiler wird er von der internationalen Vermittlungsstelle für herausragende Heiler empfohlen. Zuvor hatte der Diplom-Wirtschaftsingenieur vielfältige unternehmerische Tätigkeiten als Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrats- bzw. Verwaltungsratsmitglied und ist noch Investor bei … Steffen Lohrer weiterlesen

Tina König

Tina König wurde 1975 geboren, ist Mutter von zwei Kindern und staatlich anerkannte Erzieherin, sowie Trainerin- B im Leistungssport reiten. Seit ihrem 8. Lebensjahr fühlt sie sich mit den Pferden verbunden und begann, reiten zu lernen. 2005 begann sie ihre Selbstständigkeit mit einem eigenen Pferdepensionsstall und der dazugehörigen Reitschule. Im Laufe der Jahre nahm sie … Tina König weiterlesen

 

Teilnehmende LehrerInnen in Brixen/Südtirol 2018

Daniel Stötter

Daniel hatte schon sehr früh eine Ahnung von einem Mysterium, das es zu entdecken gibt, und jenseits unserer gewohnten Lebensauffassung liegen muss. Als er 19 Jahre alt war, geschah etwas, was man als ein erstes, bewusstes und radikales Erwachen bezeichnen kann, das das offensichtliche Mysterium des Lebens offenbarte. Seit dem machte sich Daniel auf die … Daniel Stötter weiterlesen

Gaia

Gaia, mit bürgerlichem Namen Michael Zipf, geboren 1959, wanderte nach Abitur, Zivildienst, Karriere als Hotelkaufmann, Heirat, Krebsdiagnose und Begegnung mit verschiedenen Heilern mit Frau und Kindern auf die Kanareninsel La Gomera aus, von wo aus ihn seine innere Suche unter anderem nach Indien führte. 1996, zurückgekehrt aus Indien, traf er auf Isaac Shapiro. Bei ihm … Gaia weiterlesen

Gopal Norbert Klein

Gopal Norbert Klein

Gopals persönliche Geschichte: Bürgerlicher Name: Norbert Klein Geboren in Wiesbaden, Jahrgang 1974 Zivildienst: Rettungshelfer beim Rettungsdienst des DRK Studium Informatik (FH) 8 Jahre selbstständiger Unternehmensberater und Linux-Spezialist Hauptberuflich Heiler und Traumatherapeut seit 2016 Einweihung KriyaYoga und spirituelle Gesetze des Lebens bei Hans, Philippinen Gastvorlesung zum Thema „Dalai Lama“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main Einweihung … Gopal Norbert Klein weiterlesen

Marcus Powarzynski

Marcus: „Im eigenen Herzwesen zu SEIN ist so wunderbar. Ur-Vertrauen und Liebe werden entdeckt. Der Rest sorgt für sich selbst: Unpersönliches SEIN, SELBSTerkenntnis, Lebensfreude!“ Aufgewachsen in einem Umfeld mit Schwerpunkt „Denken“ entsteht die Liebe zu Jesus und die Suche nach Gott. Als Teenager und die Jahre danach kurze, berührende Erlebnisse “aus dem Nichts”: Ein Gefühl … Marcus Powarzynski weiterlesen

Marialma

Marialma: „Absolute Stille ist immer präsent.“       schatzermarialma@yahoo.de  

Nishta

Nishta

Doris Weissel, Jahrgang 48, ist Heilpraktikerin und Homöopathin mit eigener Praxis in Rehburg-Loccum bei Winzlar. Meditation und die Hingabe zum Hier und Jetzt, ist für sie die Quelle ihrer Kraft. „Heilung bedeutet ‚heil‘, also ‚ganz‘ werden, was bedeutet, sich wieder als gehalten und geliebt zu erfahren.“ www.nishta.de

Rama

Rama ist Autor der zwei Satsang-Tagebücher „Auf der Suche nach dem Schmetterling“ und „Schmetterlinge überall“, die auf authentische und humorvolle Weise die Höhen und Tiefen während seiner Suche nach Wahrheit an der Seite von Samarpan beschreiben – vom Tag des Kennenlernens der beiden im März 1997 bis hin zu ihrem Abschied im September 2001. Seither … Rama weiterlesen

Romeo Kovcin

Erkenne dein wahres Sein – Der Weg des Herzens Erwachen ich für mich etwas ganz natürliches, was jeder Mensch erfahren kann. Für jeden Menschen ist es möglich „aufzuwachen“, das ist nicht nur für bestimmte privilegierte Menschen möglich! Da, wo gerade jeder Einzelne in seinen Leben steht, da mitten drin ist Erwachen möglich und erfahrbar! Ja, … Romeo Kovcin weiterlesen

Ruth Parama

Meditation ist meine Lieblingsbeschäftigung, d.h. ich liebe es mich hinzusetzen und still in mich hineinzuhorchen. Jedes Mal finde ich etwas anderes, mal ist es ruhig in mir, mal zeigen sich Bilder, Gedanken kommen und gehn. Immer ist es spannend zu schauen, spüren, horchen, was kommt. Ruth Parama ist Yoga-, Meditationslehrerin, Astrologin und begleitet Menschen als … Ruth Parama weiterlesen

Sarla

Sarla

Es ist ein ‚Nach-Hause-Kommen’. Es ist dieses Erkennen, dass wir schon immer zu Hause waren und dass es in Wahrheit nie diese Trennung gab. Doch es ist eine Gnade, wenn dieses Erkennen geschieht. Dass es dazu kam, hing mit meiner Trennung von meinem früheren spirituellen Lehrer zusammen. Eines Tages wusste ich: Es ist vorbei. Was … Sarla weiterlesen

Suprya

Suprya Mantzke, geboren 1955 in Norddeutschland, gibt seit 2001 Satsang. Sie lebt in der Nähe von Stuttgart. Hat drei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder.  Ihre Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie und Weiterbildung spiritueller Therapierichtungen wie Hakomi, Gestalt- und Tanztherapie, sanfter Körperarbeit, Meditation, ermöglichen eine umfassende Unterstützung im individuellen Prozess. Satsang unterm Dach bietet sie bei sich … Suprya weiterlesen

 

Teilnehmende LehrerInnen Schleglberg/Oberösterreich 2017

Ellen Kalwait-Borck

Ellen Kalwait-Borck ist Spirituelle Lehrerin mit einer Ausbildung als Heilpraktikerin für Psychotherapie sowie in Tanz- und Gesangspädagogik und Gestalt-, Musik-, Körper- & Atemtherapie. Ihre Arbeit beruht auf der Erkenntnis, dass die eigentlichen Verletzungen im Emotionalkörper stattgefunden haben und diese auch dort geheilt werden müssen. “Gefühlestellen mit Ellen” ist aus einer Kombination ihrer Integrationsarbeit und dem systemischem Familienstellen entstanden. Website: www.ellen-borck.de  

Grace

Grace

Mitte zwanzig – fiel ich durch alles durch was ich bisher für wahr oder richtig und solide/stabil gehalten habe. Fallen – grenzenlos. Es gab nichts, woran ich mich hätte festhalten können. Noch gab es jemand, dem ich mich anvertrauen konnte. Ich fiel tagelang durch alles, was ich als identifizierte Person, für sicher und real gehalten … Grace weiterlesen

Ho Gerhard Strauß

„Der wahrhaft Liebende liebt Gott in allem und findet Gott in allem“ (Meister Eckehart) HO ist kein Name, keine Person. HO ist der Schlag des Zen-Meisters auf den Kopf des vermeintlichen Schülers und der Aufschrei desselben im blitzartigen Erkennen der EINEN Wahrheit aller Buddhas. HO lehrt unkonventionell, liebevoll, bissig-sanft, etwas schrullig, verrückt im besten Sinne (jenseits der Sinne, damit … Ho Gerhard Strauß weiterlesen

Dr. Josef Schönberger

…ist Biologe, Psychologe und Therapeut. Nach Forschung und Lehre an mehreren Universitäten wurde er Dozent für politische Bildung und ganzheitliches Gesundheitswesen im In- und Ausland. Er hat in Simbach die Therapien der Inntalklinik für Psychosomatik und Ganzheitsmedizin mit aufgebaut und dort viele Jahre gearbeitet. Er verfügt über 35 Jahre praktische Erfahrung in ambulanter und klinischer … Dr. Josef Schönberger weiterlesen

Marialma

Marialma: „Absolute Stille ist immer präsent.“       schatzermarialma@yahoo.de  

Nishta

Nishta

Doris Weissel, Jahrgang 48, ist Heilpraktikerin und Homöopathin mit eigener Praxis in Rehburg-Loccum bei Winzlar. Meditation und die Hingabe zum Hier und Jetzt, ist für sie die Quelle ihrer Kraft. „Heilung bedeutet ‚heil‘, also ‚ganz‘ werden, was bedeutet, sich wieder als gehalten und geliebt zu erfahren.“ www.nishta.de

Rama

Rama ist Autor der zwei Satsang-Tagebücher „Auf der Suche nach dem Schmetterling“ und „Schmetterlinge überall“, die auf authentische und humorvolle Weise die Höhen und Tiefen während seiner Suche nach Wahrheit an der Seite von Samarpan beschreiben – vom Tag des Kennenlernens der beiden im März 1997 bis hin zu ihrem Abschied im September 2001. Seither … Rama weiterlesen

Romeo Kovcin

Erkenne dein wahres Sein – Der Weg des Herzens Erwachen ich für mich etwas ganz natürliches, was jeder Mensch erfahren kann. Für jeden Menschen ist es möglich „aufzuwachen“, das ist nicht nur für bestimmte privilegierte Menschen möglich! Da, wo gerade jeder Einzelne in seinen Leben steht, da mitten drin ist Erwachen möglich und erfahrbar! Ja, … Romeo Kovcin weiterlesen

Samuel Hassan Hanna

Vom Dualitätsbewusstsein ins Einheitsbewusstsein. Es gibt immer nur das JETZT, das hört man oft, doch was wirklich dahinter steckt, will ich euch durch die Satsangs die ich gebe näher bringen. Im Satsang wird Einheit, der Fluss des Lebens, das Allumfassende Sein, die Tiefe Stille oder wie auch immer ihr es gerne nennen mögt, all eure … Samuel Hassan Hanna weiterlesen

Sebastian Neumüller

Josef Schönberger, Wegbegleiter und Gefährte von Sebastian Neumüller schreibt über ihn: Sebastian Neumüller hat in seinem Bewusstsein (falls es so etwas gibt) den Schlaf im Vergangenen und das Träumen von Zukunft verlassen und sich im Gegenwärtigen eingerichtet. „Hier und jetzt“ heißt das in tausend Büchern und klingt dabei erhaben, meisterlich, unerreichbar. Nicht bei ihm. Er … Sebastian Neumüller weiterlesen

Suprya

Suprya Mantzke, geboren 1955 in Norddeutschland, gibt seit 2001 Satsang. Sie lebt in der Nähe von Stuttgart. Hat drei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder.  Ihre Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie und Weiterbildung spiritueller Therapierichtungen wie Hakomi, Gestalt- und Tanztherapie, sanfter Körperarbeit, Meditation, ermöglichen eine umfassende Unterstützung im individuellen Prozess. Satsang unterm Dach bietet sie bei sich … Suprya weiterlesen

 

Teilnehmende LehrerInnen in Brixen/Südtirol 2017

Daniel Stötter

Daniel hatte schon sehr früh eine Ahnung von einem Mysterium, das es zu entdecken gibt, und jenseits unserer gewohnten Lebensauffassung liegen muss. Als er 19 Jahre alt war, geschah etwas, was man als ein erstes, bewusstes und radikales Erwachen bezeichnen kann, das das offensichtliche Mysterium des Lebens offenbarte. Seit dem machte sich Daniel auf die … Daniel Stötter weiterlesen

Ellen Kalwait-Borck

Ellen Kalwait-Borck ist Spirituelle Lehrerin mit einer Ausbildung als Heilpraktikerin für Psychotherapie sowie in Tanz- und Gesangspädagogik und Gestalt-, Musik-, Körper- & Atemtherapie. Ihre Arbeit beruht auf der Erkenntnis, dass die eigentlichen Verletzungen im Emotionalkörper stattgefunden haben und diese auch dort geheilt werden müssen. “Gefühlestellen mit Ellen” ist aus einer Kombination ihrer Integrationsarbeit und dem systemischem Familienstellen entstanden. Website: www.ellen-borck.de  

Gopal Norbert Klein

Gopal Norbert Klein

Gopals persönliche Geschichte: Bürgerlicher Name: Norbert Klein Geboren in Wiesbaden, Jahrgang 1974 Zivildienst: Rettungshelfer beim Rettungsdienst des DRK Studium Informatik (FH) 8 Jahre selbstständiger Unternehmensberater und Linux-Spezialist Hauptberuflich Heiler und Traumatherapeut seit 2016 Einweihung KriyaYoga und spirituelle Gesetze des Lebens bei Hans, Philippinen Gastvorlesung zum Thema „Dalai Lama“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main Einweihung … Gopal Norbert Klein weiterlesen

Ho Gerhard Strauß

„Der wahrhaft Liebende liebt Gott in allem und findet Gott in allem“ (Meister Eckehart) HO ist kein Name, keine Person. HO ist der Schlag des Zen-Meisters auf den Kopf des vermeintlichen Schülers und der Aufschrei desselben im blitzartigen Erkennen der EINEN Wahrheit aller Buddhas. HO lehrt unkonventionell, liebevoll, bissig-sanft, etwas schrullig, verrückt im besten Sinne (jenseits der Sinne, damit … Ho Gerhard Strauß weiterlesen

Kerstin Landwehr

„Die Sehnsucht bringt nach Hause. Von dort entspringt frisches, lebendiges Menschsein.“ Das beschreibt auch das Nachhausekommen von Kerstin. Im Alter von 30 Jahren begab sie sich auf den weglosen Weg des Herzens. Dieser mündete Jahre später in ein realisiertes Leben aus dem Lebensmoment heraus. Innerlich verbunden mit Ramana Maharshi und Papaji. In Dankbarkeit für Shankaras … Kerstin Landwehr weiterlesen

Marcus Powarzynski

Marcus: „Im eigenen Herzwesen zu SEIN ist so wunderbar. Ur-Vertrauen und Liebe werden entdeckt. Der Rest sorgt für sich selbst: Unpersönliches SEIN, SELBSTerkenntnis, Lebensfreude!“ Aufgewachsen in einem Umfeld mit Schwerpunkt „Denken“ entsteht die Liebe zu Jesus und die Suche nach Gott. Als Teenager und die Jahre danach kurze, berührende Erlebnisse “aus dem Nichts”: Ein Gefühl … Marcus Powarzynski weiterlesen

Marialma

Marialma: „Absolute Stille ist immer präsent.“       schatzermarialma@yahoo.de  

Nishta

Nishta

Doris Weissel, Jahrgang 48, ist Heilpraktikerin und Homöopathin mit eigener Praxis in Rehburg-Loccum bei Winzlar. Meditation und die Hingabe zum Hier und Jetzt, ist für sie die Quelle ihrer Kraft. „Heilung bedeutet ‚heil‘, also ‚ganz‘ werden, was bedeutet, sich wieder als gehalten und geliebt zu erfahren.“ www.nishta.de

Rama

Rama ist Autor der zwei Satsang-Tagebücher „Auf der Suche nach dem Schmetterling“ und „Schmetterlinge überall“, die auf authentische und humorvolle Weise die Höhen und Tiefen während seiner Suche nach Wahrheit an der Seite von Samarpan beschreiben – vom Tag des Kennenlernens der beiden im März 1997 bis hin zu ihrem Abschied im September 2001. Seither … Rama weiterlesen

Samuel Hassan Hanna

Vom Dualitätsbewusstsein ins Einheitsbewusstsein. Es gibt immer nur das JETZT, das hört man oft, doch was wirklich dahinter steckt, will ich euch durch die Satsangs die ich gebe näher bringen. Im Satsang wird Einheit, der Fluss des Lebens, das Allumfassende Sein, die Tiefe Stille oder wie auch immer ihr es gerne nennen mögt, all eure … Samuel Hassan Hanna weiterlesen

Suprya

Suprya Mantzke, geboren 1955 in Norddeutschland, gibt seit 2001 Satsang. Sie lebt in der Nähe von Stuttgart. Hat drei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder.  Ihre Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie und Weiterbildung spiritueller Therapierichtungen wie Hakomi, Gestalt- und Tanztherapie, sanfter Körperarbeit, Meditation, ermöglichen eine umfassende Unterstützung im individuellen Prozess. Satsang unterm Dach bietet sie bei sich … Suprya weiterlesen

 

Teilnehmende LehrerInnen 2016

Anssi

Anssi

Anssi hat im Januar 2009 durch die Texte von Eckhart Tolle den Segen der Erleuchtung erfahren dürfen. Das weckte sein Interesse für Spiritualität, Meditation, Heilung und Psychotherapie. Er absolvierte Ausbildungen in spiritueller Lebensberatung, klientenzentrierter Gesprächstherapie, psychologischer Beratung und ist Reiki Meister. 2011 wurde er vom Berliner Gesundheitsamt zum Heilpraktiker für Psychotherapie zugelassen. Heute berät er … Anssi weiterlesen

Daniel Stötter

Daniel hatte schon sehr früh eine Ahnung von einem Mysterium, das es zu entdecken gibt, und jenseits unserer gewohnten Lebensauffassung liegen muss. Als er 19 Jahre alt war, geschah etwas, was man als ein erstes, bewusstes und radikales Erwachen bezeichnen kann, das das offensichtliche Mysterium des Lebens offenbarte. Seit dem machte sich Daniel auf die … Daniel Stötter weiterlesen

Ho Gerhard Strauß

„Der wahrhaft Liebende liebt Gott in allem und findet Gott in allem“ (Meister Eckehart) HO ist kein Name, keine Person. HO ist der Schlag des Zen-Meisters auf den Kopf des vermeintlichen Schülers und der Aufschrei desselben im blitzartigen Erkennen der EINEN Wahrheit aller Buddhas. HO lehrt unkonventionell, liebevoll, bissig-sanft, etwas schrullig, verrückt im besten Sinne (jenseits der Sinne, damit … Ho Gerhard Strauß weiterlesen

Kerstin Landwehr

„Die Sehnsucht bringt nach Hause. Von dort entspringt frisches, lebendiges Menschsein.“ Das beschreibt auch das Nachhausekommen von Kerstin. Im Alter von 30 Jahren begab sie sich auf den weglosen Weg des Herzens. Dieser mündete Jahre später in ein realisiertes Leben aus dem Lebensmoment heraus. Innerlich verbunden mit Ramana Maharshi und Papaji. In Dankbarkeit für Shankaras … Kerstin Landwehr weiterlesen

Narada

Narada schreibt über sich: Ich bin schon viele Jahre auf der spirituellen Suche gewesen als mir klar wurde, dass es nichts zu finden gibt. Auf dem Weg zu dieser Erkenntnis habe ich viele Praktiken und Wege ausprobiert und bin durch Höhen und Tiefen gegangen. Besonders inspiriert bin ich durch die Lehren von Swami Sivananda und … Narada weiterlesen

Nishta

Nishta

Doris Weissel, Jahrgang 48, ist Heilpraktikerin und Homöopathin mit eigener Praxis in Rehburg-Loccum bei Winzlar. Meditation und die Hingabe zum Hier und Jetzt, ist für sie die Quelle ihrer Kraft. „Heilung bedeutet ‚heil‘, also ‚ganz‘ werden, was bedeutet, sich wieder als gehalten und geliebt zu erfahren.“ www.nishta.de

Rama

Rama ist Autor der zwei Satsang-Tagebücher „Auf der Suche nach dem Schmetterling“ und „Schmetterlinge überall“, die auf authentische und humorvolle Weise die Höhen und Tiefen während seiner Suche nach Wahrheit an der Seite von Samarpan beschreiben – vom Tag des Kennenlernens der beiden im März 1997 bis hin zu ihrem Abschied im September 2001. Seither … Rama weiterlesen

Romeo Kovcin

Erkenne dein wahres Sein – Der Weg des Herzens Erwachen ich für mich etwas ganz natürliches, was jeder Mensch erfahren kann. Für jeden Menschen ist es möglich „aufzuwachen“, das ist nicht nur für bestimmte privilegierte Menschen möglich! Da, wo gerade jeder Einzelne in seinen Leben steht, da mitten drin ist Erwachen möglich und erfahrbar! Ja, … Romeo Kovcin weiterlesen

Sathya Deva

Wenn ich jetzt über meinen Weg spreche, ist es mir wichtig zu betonen, dass JEDER Weg einzigartig und letztlich nicht vergleichbar ist. Im Laufe der Jahre wurde klar, dass ich immer auf meinem Weg war – auch wenn ich das Gefühl hatte, ihn verloren zu haben. Das ganze Leben ist der Weg – für jeden … Sathya Deva weiterlesen

Suprya

Suprya Mantzke, geboren 1955 in Norddeutschland, gibt seit 2001 Satsang. Sie lebt in der Nähe von Stuttgart. Hat drei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder.  Ihre Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie und Weiterbildung spiritueller Therapierichtungen wie Hakomi, Gestalt- und Tanztherapie, sanfter Körperarbeit, Meditation, ermöglichen eine umfassende Unterstützung im individuellen Prozess. Satsang unterm Dach bietet sie bei sich … Suprya weiterlesen

 

Teilnehmende LehrerInnen 2015

Daniel Stötter

Daniel hatte schon sehr früh eine Ahnung von einem Mysterium, das es zu entdecken gibt, und jenseits unserer gewohnten Lebensauffassung liegen muss. Als er 19 Jahre alt war, geschah etwas, was man als ein erstes, bewusstes und radikales Erwachen bezeichnen kann, das das offensichtliche Mysterium des Lebens offenbarte. Seit dem machte sich Daniel auf die … Daniel Stötter weiterlesen

Rama

Rama ist Autor der zwei Satsang-Tagebücher „Auf der Suche nach dem Schmetterling“ und „Schmetterlinge überall“, die auf authentische und humorvolle Weise die Höhen und Tiefen während seiner Suche nach Wahrheit an der Seite von Samarpan beschreiben – vom Tag des Kennenlernens der beiden im März 1997 bis hin zu ihrem Abschied im September 2001. Seither … Rama weiterlesen

Sathya Deva

Wenn ich jetzt über meinen Weg spreche, ist es mir wichtig zu betonen, dass JEDER Weg einzigartig und letztlich nicht vergleichbar ist. Im Laufe der Jahre wurde klar, dass ich immer auf meinem Weg war – auch wenn ich das Gefühl hatte, ihn verloren zu haben. Das ganze Leben ist der Weg – für jeden … Sathya Deva weiterlesen

Romen Banerjee

Das Aufwachen war eine große Befreiung, wenngleich ich sehr schnell feststellen musste, dass diese Schau der reinen Bewusstheit mich mitnichten heilig gemacht hatte. Es gab wenige Möglichkeiten sich mit anderen Menschen zu diesem Thema ehrlich auszutauschen. Zudem verstärkte sich der Eindruck, dass auch spirituelle Lehrer oft selber nicht in allen Aspekten das lebten, was sie … Romen Banerjee weiterlesen

Sagarika

Sagarika (der kleine Ozean), geb. 1974, bietet Darshans (Heilungsmeditation), Retreats und „Gespräche in Stille“ an. Sie war nie eine typische spirituell Suchende, so traf sie die Begegnung mit Samarpan sehr tief. Ab dem Moment wusste sie, wonach sie ihr Leben lang gesucht hat. Nach intensivem Sein mit Samarpan erkannte sie eines Tages ihre Wahre Natur. Auf … Sagarika weiterlesen