Sarla

Sarla

Sarla

SarlaEs ist ein ‚Nach-Hause-Kommen’. Es ist dieses Erkennen, dass wir schon immer zu Hause waren und dass es in Wahrheit nie diese Trennung gab. Doch es ist eine Gnade, wenn dieses Erkennen geschieht. Dass es dazu kam, hing mit meiner Trennung von meinem früheren spirituellen Lehrer zusammen. Eines Tages wusste ich: Es ist vorbei. Was dann kam, war sehr schmerzvoll. Alles fiel von mir ab. Es gab keine Person mehr. Alles, was jemals existiert hatte, war einfach weg. Die Kinder waren nicht mehr meine Kinder. Es gab keinen Bezug mehr zu irgendetwas. Und auch ich selbst konnte mich nicht mehr finden. Da gab es niemanden mehr. Da war einfach nur noch Leere. Ich habe mich dann Tage und Wochen in der Wohnung vergraben und fühlte mich total allein. Ich wusste nicht, was geschehen war, und konnte auch nicht darüber reden. Als ich dann irgendwann wieder auftauchte, war es möglich, mit einer Freundin andeutungsweise darüber zu reden.

Diese Freundin empfahl mir ein Buch von Pyar Troll: ‚Die Reise ins Nichts‘. Sie sagte, dass das, was ich ihr beschrieben hatte, in diesem Buch stünde. Als ich es las, fand ich mich tatsächlich selbst darin wieder, trotzdem wusste ich nichts damit anzufangen, da war nur diese Leere. Erst später erkannte ich, dass es erst der Anfang war von einer Reise nach Hause.

Das letztendliche Erkennen von Sein geschah in einem Seminar. Es fiel der Schleier der Illusion, dass ich jemand bin. Und es erschien das Bewusstsein dessen, was ich schon immer war. Diese Klarheit, dass das Leben in jedem Moment dafür sorgt, dich selbst zu erkennen, dass alles dazu dienlich ist. Dass es niemand anderen gibt. Alles ist dein eigenes Selbst. Dass jeder Schmerz, jede Enttäuschung, jede Erfahrung, die jemals da war, dich erkennen lassen wollte, dass du frei bist. Du bist nicht dieser Schmerz, du bist nicht die Gedanken, du bist nicht dieser Körper, alles ist ein Erinnern an unsere wahre Natur, die göttlich ist, wenn wir es nicht persönlich nehmen.“

Heute gibt Sarla selber Satsang. Sie wohnt in Österreich, in der Steiermark (Gemeinde Dechantskirchen), wohin sie auch Menschen einlädt.

Mehr Info über Sarla

www.sarla.de